Startseite Vielfalt Qualitätslabels  · 

Qualitätslabels Vielfalt

Zur Verbesserung des Arbeitgeberimages können Qualitätslabels genutzt werden

Zum Themenfeld "Chancengleichheit und Vielfalt gestalten" haben wir für Sie ausgewählte Siegel, Wettbewerbe und Netzwerke zusammengestellt:

Competentia NRW - Kompentenzzentren Frau und Beruf

Art: Beratungsangebot
Initiator(en): Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen
Worum es geht: Die Kompetenzzentren Frau und Beruf unterstützen kleine und mittlere Unternehmen der Region, eine frauen- und familienfördernde Personalpolitik zu etablieren.
Verfahren: Direktzugang zu den Kompetenzzentren in den Orten und Regionen finden Sie auf der Homepage.
Kostenpflichtig/kostenfrei: Kostenfrei

top

„Mehr Migrantinnen und Migranten in den öffentlichen Dienst – Interkulturelle Öffnung der Verwaltung“

Art: Initiative
Initiator(en): Landesregierung Nordrhein-Westfalen
Worum es geht: Mit dieser Landesinitiative wirbt das Land Nordrhein-Westfalen bei Kommunen, Kreisen, großen Verbänden und Unternehmen dafür, die interkulturelle Öffnung in der eigenen Organisation voranzutreiben.
Verfahren: Die Partner beteiligen sich im Rahmen von Selbstverpflichtungen mit passgenauen Maßnahmen an der interkulturellen Öffnung ihrer Institution. Im Gegenzug bietet das Ministerium Informationen und Austausch zur Vernetzung an. Kontakt kann über die Homepage des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des
Landes Nordrhein-Westfalen aufgenommen werden.
Kostenpflichtig/kostenfrei: Kostenfrei

top

Netzwerk W

Art: Netzwerk
Initiator(en): Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen
Worum es geht: Die Landesinitiative Netzwerk W unterstützt Aktivitäten und Maßnahmen für den qualifizierten beruflichen Wiedereinstieg. Im Zentrum stehen lokale Netzwerke.
Verfahren: Ausführliche Informationen zu den Netzwerk W-Partnern finden Sie auf der Homepage.
Kostenpflichtig/kostenfrei: Kostenfrei

top

TOTAL E-QUALITY Prädikat

Art: Siegel
Initiator(en): Der Verein TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V. wird unterstützt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Worum es geht: Es werden Organisationen ausgezeichnet, die in ihrer Personal- und Organisationspolitik erfolgreich Chancengleichheit umsetzen. Das Prädikat umfasst eine Urkunde und einen Ehrenpreis für Nachhaltigkeit, verbunden mit dem TOTAL E-QUALITY-Logo.
Verfahren: Eine unabhängige Jury prüft die Bewerbungsunterlagen. Organisationen müssen Personalstrategien zur Umsetzung von Chancengleichheit haben. Das Prädikat wird für drei Jahre verliehen.
Kostenpflichtig/kostenfrei: Kostenpflichtig

  Seite drucken   Sitemap   Mail an die Projektleiterin   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße